Fasching: Gemeinde Neuler

Seitenbereiche

Neulerengagiert.lebenswert.menschlich.

Einfach Spitze in Neuler !

Der Neulermer Faschingsumzug lockt alljährlich zwischen 10.000 und 20.000 Besucher in das 3.200 Seelen-Dorf. Sie kommen alle, um die vielen Motivwagen und die bunten, kreativen Bodengruppen zu bestaunen. Traditionell findet der Umzug am Faschingssonntag statt. Schon am Vormittag füllt sich Neuler und während des Umzuges sind die Straßen und Plätze mit Menschenmassen übersäht. Besucher sagen frei heraus: "Der Umzug in Neuler ist einfach einzigartig" und kommen jedes Jahr gerne wieder.

Die vielen Faschingsgruppen lassen sich immer etwas besonderes einfallen und bezaubern jährlich wieder aufs Neue. Sie beginnen mit Ihrer Arbeit zeitig im Dezember und verbringen ihre Freitzeit mit dem Bau und der liebevollen Gestaltung des Themas oder des Wagens. So ist es nicht verwunderlich, dass fast ganz Neuler in irgendeiner Weise beim Faschingsumzug mitwirkt und eingebunden ist. Diese Großveranstaltung ist ein Beweis für den enormen Zusammenhalt der Neulermer Bevölkerung.

Verantwortlich für die Umsetzung sind die Neulermer Narren, die zum einen Verantwortung für eine Großveranstaltung tragen, aber auch auf jahrelange Erfahrungen zurückblicken können. Die alljährliche Organisation um Umsetzung funktioniert im Team am Besten. Die Akteure Neulermer Narren, Polizei, DRK, Feuerwehr, Bauhof und Gemeinde arbeiten im engen Schulterschluss zusammen. Die Sicherheit der Besucher und der Teilnehmer genießt dabei oberste Priorität. Damit es jedes Jahr aufs Neue heißt: Einfach Spitze in Neuler!

Der Faschingsumzug findet voraussichtlich am 14.02.2021 statt. Ob die Infektionsgefahr eine derartige Großveranstaltung zulässt, wird sich in den nächsten Monaten entscheiden.